Saison: Liga: Klasse:

Navigation


Gästebuch

  • Micha Kaluza
    Wir sind bereits Herbstmeister
    Nachdem der SV Guhrow gestern ...
  • Rolle
    Saisonstart
    Nach 7 Pflichtspielen hat die ...
  • Burkhard
    Gruß
    Tolle Homepage, gut Aufmachung ...
  • Kai Glahmann
    Grüße
    Hallo Sportkameraden, Ich w ...
  • Sebastian Borkenhagen
    Nächsten Heimspiele
    Ich wünsche der 1.Mannschaft ...

Gästebuch


  • VfB Krieschow - BSV Guben Nord

    Punktspiel 2015 / 2016 Brandenburg-Liga 1. Mannschaft [21.05.2016]

    0 : 2

  • BSV II - BW Klein Gaglow

    Punktspiel 2015 / 2016 Kreisoberliga Niederlausitz 2. Mannschaft [07.05.2016]

    7 : 0

  • BSV Guben Nord - VfB Hohenleipisch

    Punktspiel 2015 / 2016 Brandenburg-Liga 1. Mannschaft [07.05.2016]

    3 : 0

  • Oranienburger FC Eintracht - BSV Guben Nord

    Punktspiel 2015 / 2016 Brandenburg-Liga 1. Mannschaft [30.04.2016]

    0 : 2

  • Motor Saspow - BSV II

    Punktspiel 2015 / 2016 Kreisoberliga Niederlausitz 2. Mannschaft [17.04.2016]

    0 : 2

  • BSV Guben Nord - RSV Eintracht 1949

    Punktspiel 2015 / 2016 Brandenburg-Liga 1. Mannschaft [09.04.2016]

    2 : 1

  • BSV II - Viktoria Cottbus

    Punktspiel 2015 / 2016 Kreisoberliga Niederlausitz 2. Mannschaft [02.04.2016]

    4 : 0

  • BSV Guben Nord - SC Eintracht Miersdorf/Zeuthen

    Punktspiel 2015 / 2016 Brandenburg-Liga 1. Mannschaft [02.04.2016]

    3 : 0



Vereinsspielplan 2015/2016

1. Mannschaft (Brandenburgliga) Kader Spieltag & Tabelle Landespokal
2. Mannschaft (Kreisoberliga Niederlausitz) Kader Spieltag & Tabelle  
SG BSV / 1. FC Guben (Altherren Kreisliga Niederlausitz)   Spieltag & Tabelle  

 


Neues aus der Jugend (JFV FUN)

  

Ab der Saison 2014/15 übernimmt der Jugendförderverein Fußballunion Niederlausitz nicht nur die Jugendarbeit vom BSV Guben Nord, dem SV Wellmitz und dem SV Pinnow. Mit dem Beitritt des 1.FC Guben schließt sich der regionale Kreis. Nachdem man schon im Vorjahr mit der SG Guben im Großfeldbereich Erfahrungen gesammelt hat, folgt nun der große Wurf. Obwohl anfangs keine Wunder erwartet werden dürfen, wird sich das Modell durch eine kontinuierliche Entwicklung langfristig bewähren.