Saison: Liga: Klasse:

Navigation


Gästebuch

  • Uli Dalitz
    Meinung
    Mein Mitgefühl zum Ableben vo ...
  • Mario Donath
    Beileid
    Der Kolkwitzer SV möchte hier ...
  • Rolle
    letzte Spiele
    Großes Lob an die gesamte Man ...
  • Riebel Andre
    Schorbus
    Ein klasse Spiel von allen geg ...
  • Micha Kaluza
    Wir sind bereits Herbstmeister
    Nachdem der SV Guhrow gestern ...

Gästebuch


Dynamo Eisenhüttenstadt - BSV [11.08.2017] 1 : 5

Bei zunächst ausgeglichenem Verlauf, mit etwas größeren Spielanteilen der Dynamo-Elf, brachte ein Strafstoß die Breesener auf Siegeskurs. Neuzugang Marc Fingas wurde im Sechzehner am Trikot festgehalten und verwandelte den fälligen Elfer selbst. Nach jeweiligen Flanken von Alexander Ost landete ein Kopfball von Erik Schack am Pfosten und Kevin Hauf stolperte freistehend. Die Gastgeber suchten ihr Heil mit hohen Eingaben, die aber Danny Hübner durchweg souverän wegfischte. Ein 20m-Lupfer brachte Hütte den Ausgleich. Doch schon im Gegenzug besorgte Ost per 18m-Flachschuß die erneute Führung der Gubener. Die ließen dann nichts mehr anbrennen. Hübner war nur noch einmal gefordert. Einen mustergültigen Konter leitete Steven Stoll mit einem Paß auf Ost ein, in dessen Eingabe Philipp Meyer einlief und vollstreckte. Mit einem schwer zu haltenden, über die Mauer gezirkelten Freistoßaufsetzer besorgte Fingas für die Vorentscheidung und traf vom Punkt zum Endstand, nachdem ein Dynamoverteidiger den Ball an die Hand bekam. (rsm, LR 14.08.2017)

Aufstellung: Hübner - Schwittlich, Ullrich, Hauf, Jakob (59.Anton), Ost (75.Pulm), Schack, Waszkowiak, Fingas, Stoll, Meyer (81.Schmietendorf)

Tore: 0:1 Fingas (30./FE), 1:1 Hantelmann (50.), 1:2 Ost (51.), 1:3 Meyer (63.), 1:4, 1:5 Fingas (69.,88./HE)

Zuschauer: 93

Schiedsrichter: Hähnel (Frankfurt/O.)