Saison: Liga: Klasse:

Navigation


Gästebuch

  • Uli Dalitz
    Meinung
    Mein Mitgefühl zum Ableben vo ...
  • Mario Donath
    Beileid
    Der Kolkwitzer SV möchte hier ...
  • Rolle
    letzte Spiele
    Großes Lob an die gesamte Man ...
  • Riebel Andre
    Schorbus
    Ein klasse Spiel von allen geg ...
  • Micha Kaluza
    Wir sind bereits Herbstmeister
    Nachdem der SV Guhrow gestern ...

Gästebuch


Falkensee/Fink. - BSV [28.10.2017] 2 : 2

Falkensee begann druckvoll, vergab aber beste Chancen, bzw. der stark haltende BSV-Keeper Hübner parierte. Fingas verpaßte per Lupfer die Gästeführung. Als sich zwei BSV-Verteidiger bei einer Ecke wegduckten drückte Stenzel den Ball mit der Schulter über die Linie. Nach Ballverlust im Angriff setzte Jakob nach, fälschte beim Grätschen die Kugel ab und Schulze netzte ein. Die Halbzeitansprache der Trainer, verbunden mit taktischen Umstellungen, bewirkte eine Steigerung beim BSV, der nun volles Risiko ging. Hübner entschärfte sensationell einige Konter. Einen Scharfschuß von Fingas, nach Lupfer von C.Schulz, ließ der Torwart prallen und Hauf war zur Stelle. Den Punkt rettete schließlich Ullrich, indem er sich, nach Freistoß Schwittlichs am höchsten zum Kopfball reckte. (rsm, LR 30.10.2017)

Aufstellung: Hübner – Herzog, Schwittlich, Schmietendorf, Karpinski (76.Ullrich) – Kunzke, Fingas – Waszkowiak (59.C.Schulz), Jakob (59.Richter)  – Hauf, Ost.

Tore: 1:0 Stenzel (23.), 2:0 Schulze (36.), 2:1 Hauf (68.), 2:2 Ullrich (90+3.)

Schiedsrichter: Wilke (Trebbin)

Zuschauer: 80